Pressemeldungen 2006

Der LAC in der Presse
Meldungen in denen der LAC Saarlouis erwähnt wird.

Martinslauf: Jugendlicher Nicolas Peter Gesamtsieger

Losheim. Beim 18. Martinslauf des TV Losheim lief der A-Jugendliche Nicolas Peter vom LAC Saarlouis in 34:36 Minuten allen 485 Gegnerinnen und Gegnern davon. Schnellste Frau war Sybille Schmitt vom LC asics Rehlingen nach 39:39 Minuten. Über zwei Kilometer der Jüngsten waren Stella Preussler aus Birkenfeld (8:05 Minuten) und Philipp Schradt vom SV Schlau.Com Saar 05 (6:29) die Besten.
13.11.2006 |

Crosslauf: Jakobs und Schäfer souveräne Titelverteidiger

Saarlouis. Titelverteidiger Raphael Schäfer (25) vom LC asics Rehlingen demonstrierte bei den saarländischen Crossmeisterschaften in Saarlouis wieder einmal Extraklasse, als er über 7600 Meter der Männer den Neunkircher Florian Neuschwander als stärksten Gegner um 59 Sekunden distanzierte. Die 4900 Meter der Frauen beherrschte Marion Jakobs (36) vom SV Schlau.Com Saar 05 beim erneuten Titelgewinn ähnlich überlegen vor ihrer Klubkameradin Claudia Rausch. Bei der Jugend setzten sich Laura Haase und Nicolas Peter - beide vom Ausrichter LAC Saarlouis - ebenfalls sicher durch.
05.11.2006 |

Fünfkampf: Südtitel für Ulrike Julien und Stephan Mathieu

Nieder-Olm. Bei den süddeutschen Meisterschaften im Fünfkampf der Seniorenklassen holten Ulrike Julien vom LAC Saarlouis in Klasse W 40 mit 2802 Punkten und Stephan Mathieu vom TV Mettlach in Klasse M 45 mit 2398 Punkten die Titel. In den Mannschaftswertungen W 30/35 (4726 Punkte) und M 40/45 (5343) kam das Leichtathletik Team Saar zweimal auf Platz eins, bei den Männern mit 31 Punkten vor dem TV Mettlach.
01.10.2006 |

Läuferabend: Schanding läuft Bestzeit

Saarlouis. Auf dem Weg zu den elf Sekunden gewann der 21-jährige Andreas Schanding vom LC asics Rehlingen beim 5. Läuferabend des LAC Saarlouis die 100 Meter in 11,13 Sekunden. Auch über 200 Meter war der Rehlinger in 22,48 Sekunden konkurrenzlos. Bei den Schülerinnen imponierte die 13-jährige Vanessa Klasen von der LG Reimsbach-Oppen über 100 Meter mit 12,76 Sekunden.
08.09.2006 |

Altstadtlauf: Saucony-Asse Schmidt und Hartmann dominierten

Saarlouis. Die zehn Kilometer beim 10. Altstadtlauf des LAC Saarlouis wurden von den starken LC Saucony Saar-Läufern dominiert. Während Uwe Hartmann in 32:16 Minuten Schnellster aller rund 350 Teilnehmer war, distanzierte Tanja Schmidt ihre Konkurrentinnen in 36:50 Minuten ebenfalls deutlich.
17.08.2006 | Zum Event

Rehlinger Nacht: Rauland lief 800 Meter-Bestzeit

Rehlingen. Beim Abendsportfest "Rehlinger Nacht" steigerte Daniel Rauland (19) vom LAC Saarlouis seine Bestzeit über 800 Meter auf 1:57,78 Minuten und zog seinen zwei Jahre jüngeren Klubkameraden Nils Klein zu 1:58,84 Minuten mit. Im Speerwurf der Jugend gefielen die Geschwister Caroline und Thorsten Schlör von der LG Saar 70 mit Würfen auf 45,19 Meter und 60,01 Meter. Über 200 Meter der Männer verbesserte sich Andreas Keller vom LA Team Saar auf 21,93 Sekunden.
26.07.2006 |

Deutsche A- und B-Jugend-Meisterschaften in Wattenscheid (saarl. Platzierungen)

Weibliche Jugend A, Speerwurf: 4. Caroline Schlör, LG Saar 70, 45,40.
Männliche Jugend A 2000 m Hindernis: 8. Nicolas Peter, LAC Saarlouis, 6:09,67; Hammerwurf: 6. Stefan Welsch, LC asics Rehlingen, 65,01; 8. Fabian Weber, LSG Sbr.-Sulzbachtal, 60,44.
Männliche Jugend B, 400 m Hürden: 3. Lukas Becker, SV Schlau.Com Saar 05, 54,96.
23.07.2006 |

Senioren-DM: Zwei Titel für Uwe Hartmann

Erfurt. Zu den herausragenden Läufern bei den deutschen Meisterschaften der 30- bis 49-jährigen Senioren gehört Uwe Hartmann vom LC Saucony Saar. Nachdem der 47-Jährige seinen Titel über 10000 Meter in 32:15,51 Minuten mit rund 30 Sekunden Vorsprung verteidigt hatte, gewann er einen Tag danach auch die 5000 Meter in 15:44,85 Minuten mit 35 Sekunden Vorsprung. Silber und Bronze holte in der W 30-Klasse Claudia Rausch vom SV Schlau.Com Saar 05 über 1500 Meter (4:52,86 Minuten) und über 5000 Meter (18:09,91 Minuten). Bei den über 40-Jährigen wurde Ulrike Julien (LAC Saarlouis) Zweite im Hochsprung mit 1,56 Meter, bei den über 35-Jährigen Steffen Wick vom TV Niederwürzbach Zweiter im Dreisprung mit 12,32 Metern.
10.07.2006 |

Sprintass Rouven Christ mit tollem 200-Meter-Lauf

Saarlouis. Bei den saarländischen Jugendmeisterschaften im Stadion Großer Sand in Saarlouis glänzte der 18-jährige Rouven Christ vom ATSV Saarbrücken mit tollem 200-Meter-Sprint in neuer Bestzeit von 21,51 Sekunden. Zuvor hatte er schon die 100 Meter in 10,83 Sekunden klar für sich entschieden. Dreispringer Sebastian Slawik vom LAC Saarlouis überzeugte mit 14,66 Metern. Bei den Mädchen sprinteten Nadine Recktenwald (LG Saar 70) die 100 Meter in 12,13 und Anne Thielen (asics Rehlingen) die 200 Meter in 25,02 Sekunden. Mit dem Speer kam Caroline Schlör (Saar 70) auf 45,80 Meter.
18.06.2006 |

Melitta Czerwenka-Nagel pulverisiert eigenen Weltrekord

Friedrichsthal. Die Kunststoffbahn des grünumsäumten Franzschacht-Stadions in Friedrichsthal ist ein gutes "Pflaster" für Melitta Czerwenka-Nagel von der LAG Saarbrücken. Vor Jahresfrist hatte die 76-jährige mehrfache Weltmeisterin und Weltrekordlerin mit 25:04,42 Minuten über 5000 Meter einen Weltrekord für ihre W 75-Altersklasse erzielt, den sie nun bei den Seniorenmeisterschaften um sage und schreibe 31,44 Sekunden auf fantastische 24:32,98 Minuten verbesserte. Daneben ragen die 13,64 Meter im Kugelstoßen von W 35-Meisterin Katja Will (LAF Merchweiler) und die 1,61 Meter im Hochsprung der 41-jährigen Ulrike Julien (LAC Saarlouis) heraus. Zum Vergleich: Am Wochenende ging der Landestitel der Frauen mit 1,57 Meter weg.
16.06.2006 |

Silber für Dr. Stephan Mathieu

Ahlen. Bei den deutschen Seniorenmeisterschaften im Fünfkampf wurde Dr. Stephan Mathieu vom TV Mettlach Vizemeister in der AK M 45 mit 2635 Punkten und folgenden Leistungen: Weit: 5,86 Meter, Speer: 42,90 Meter, 200 m: 25,20 Sekunden, Diskus: 32,48 Meter, 1500 m: 5:11,90 Minuten. Fünfte Plätze gab es für Ulrike Julien vom LAC Saarlouis in der Klasse W 40 mit 2787 Punkten und Dirk Altmeier (LG Saar 70) in M 35 mit 2627 Punkten. Bei den 40- bis 44-Jährigen wurde Achim Hachenthal vom SV Schlau.Com Saar 05 Sechster mit 2552 Punkten.
12.06.2006 |

Tolle Sprints von Rouven Christ

Dudelange. Förmlich explodiert ist Sprinthoffnung Rouven Christ vom ATSV Saarbrücken beim Memorial Sven Gales im luxemburgischen Dudelange an Pfingstsamstag. Der 18-jährige A-Jugendliche steigerte sich bei den Männern über 100 Meter um zwölf Hundertstel auf 10,80 Sekunden und über 200 Meter gleich um neun Zehntel auf 21,67 Sekunden. Eine persönliche Bestzeit schaffte auch 400-Meter-Hürdenläufer Manuel Keil vom LAC Saarlouis mit 54,79 Sekunden. Saar-Siege gab's bei den Aktiven durch Diskuswerferin Esther Eisenlauer (Schlau.Com Saar 05) mit 44,33 Metern und Kugelstoßer Phillip Schreiber (asics Rehlingen) mit 17,57 Metern.
05.06.2006 |

Nicolas Peter lief Bestzeit und Quali

Pliezhausen. Beim 16. Läufermeeting mit "krummen Stecken" schaffte der 18-jährige Nicolas Peter vom LAC Saarlouis über 2000 Meter Hindernis eine neue persönliche Bestzeit. Als Dritter gelang ihm mit 6:09,36 Minuten zugleich die Qualifikation für die deutschen Jugendmeisterschaften. Auf den "krummen Strecken" 80 und 150 Meter kam Lisa Schorr vom SV Schlau.Com Saar 05 zu zwei klaren Siegen in 9,82 und 17,93 Sekunden. Über 300 Meter waren Larissa Kettenis (39,78 Sekunden) und Simon Kirch (33,16) vom gleichen Klub jeweils Zweitschnellste.
15.05.2006 |

Stadtlauf: Klarer Sieg von Anja Strohe

St. Ingbert. Schnellste Frau beim 27. Stadtlauf der DJK-SG St. Ingbert war Anja Strohe von den LTF Köllertal. Die 33-Jährige gewann die zehn Kilometer in persönlicher Bestzeit von 37:14 Minuten vor der 05erin Marion Jakobs. Gesamtsieger wurde unter den 480 Zieleinläufern Mathias Zöll vom Triathlon Team Witten in 32:27 Minuten vor dem Jugendlichen Nicolas Peter vom LAC Saarlouis (33:32).
02.05.2006 |

Das Laufgefühl fehlt noch

Saarbrücken. "Eine Woche vor den deutschen Staffelmeisterschaften brauchen wir Laufgefühl" meinte der Rehlinger Thomas Koch vor dem erneuten SLB-Titelgewinn über 3x1000 Meter. Die mäßige Siegeszeit von 7:43,95 Minuten und seine Teamgefährten Stephan Burgemeister und Mike Seewald bestätigten auf dem Kieselhumes Kochs Aussage. Einhelliger Tenor: "Da müssen wir nächste Woche in Tübingen 25 Sekunden drauf packen." Je zwei Titel gewannen an diesem windig-kühlen Freitagabend der SV Schlau.Com Saar 05 und der LAC Saarlouis.
01.05.2006 |
Impressum | Kontakt | © lac-saarlouis e.V.