Pressemeldungen 2005

Der LAC in der Presse
Meldungen in denen der LAC Saarlouis erwähnt wird.

DM-Cross: Eine Gold-, vier Silbermedaillen

Die Fahrt nach Darmstadt zu den deutschen Crossmeisterschaften hat sich wirklich gelohnt.
Ein Mal Gold, vier Mal Silber, je ein vierter und fünfter Platz können sich sehen lassen. Prima das Juniorenteam des LC asics Rehlingen, das mit Christian Klein - Fünfter bei den Junioren - Johannes Schmitt und Stephan Burgemeister den Titel gewann. Klasse wieder Schlau.Com-Ass Susanne Ritter, die bei den Frauen zum dritten Mal den zweiten Platz belegte und mit der Mannschaft mit Marion Jakobs und Claudia Rausch zum zweiten Mal in dieser Saison Mannschafts-Vizemeister wurde. Eine Platzierung, die auch die Rehlinger Männer mit Raphael Schäfer - in der Einzelwertung "nur" Vierter - Christian Klein und Johannes Schmitt erreichten. Für das weitere Silber sorgten Sabrina Breid und die Haase-Zwillinge Laura und Julia vom LAC Saarlouis. Sehr erfreulich auch, dass der DLV neben der direkt für die Cross-EM im holländischen Tilburg am 11. Dezember qualifizierten Susanne Ritter Raphael Schäfer vertraute und ihn nominierte.
28.11.2005 |

Läuferabend: Marc Wallrich lief Bestzeit

Saarlouis. Für eine der besten Leistungen beim 4. Läuferabend des LAC Saarlouis sorgte der 15-jährige Marc Wallrich von der LSG Schmelz-Hüttersdorf, als er über 2000 Meter mit 6:03,50 Minuten neue Bestzeit lief. Über 200 Meter der Männer lief der 20-jährige Rehlinger Andreas Schanding 22,33 Sekunden.
02.09.2005 | Zum Event

Senioren-DM: Meistertitel für Hartmann und Schwarz

Schweinfurt. Bei den deutschen Leichtathletik-Seniorenmeisterschaften der 30- bis 49-Jährigen gingen zwei Titel ins Saarland. In der AK 45 gewann der 46-jährige Uwe Hartmann von LC Saucony Saar die 10000 Meter in sehr guten 32:13,74 Minuten. Für den ehemaligen deutschen Marathonmeister war es der 25. DM-Titel! Bei den 30-34-Jährigen holte René Schwarz vom TV Ludweiler den Titel im Diskuswurf mit 44,06 Metern und wurde Vizemeister im Kugelstoßen mit 14,86 Metern. Silber gab's auch für Tanja Schmidt (Saucony Saar) über 5000 Meter der AK W 35 in 17:28,43 Minuten und Martin Schumacher (LAC Saarlouis) im Hochsprung der AK M 35 mit 1,80 Meter.
11.07.2005 |

400 m: Schanding siegt mit Bestzeit

Esch. Einen saarländischen Doppelsieg über 400 Meter liefen bei einem Abendsportfest im luxemburgischen Esch Andreas Schanding und Manuel Keil heraus. Dabei steigerte sich der 20-jährige Rehlinger Schanding um 21 Hundertstel auf 49,33 Sekunden, während sich Keil (LAC Saarlouis) auf 50,55 Sekunden verbesserte.
17.06.2005 |

Tanja Schmidt imponierte

Koblenz. Beim Mini-Internationalen auf dem Koblenzer Oberwerth konnte am Mittwoch die saarländische 10000-Meter-Meisterin Tanja Schmidt vom LC Saucony Saar ihre 5000-Meter-Bestzeit um rund zehn Sekunden auf 17:06,54 Minuten steigern. Bei den Männern war Stephan Schu (Schlau.Com Saar 05) in 14:43,27 Minuten bester Saarländer. Über 1500 Meter der Jugend steigerte sich Nicolas Peter vom LAC Saarlouis auf 4:07,26 Minuten, während bei den Mädchen Klubkameradin Simone Feld auf 4:54,76 Minuten kam.
19.05.2005 |

DM-Qualifikation für Nicolas Peter

Pliezhausen. Beim internationalen Läufermeeting schaffte der 17-jährige Nicolas Peter vom LAC Saarlouis über 2000 Meter Hindernis mit 6:20,91 Minuten als Zweiter die Qualifikation für die deutschen B-Jugendmeisterschaften Ende Juli in Braunschweig. Über 1000 Meter der Männer glänzte Thomas Koch vom LC asics Rehlingen als Vierter mit dem neuen Hausrekord von 2:23,30 Minuten.
09.05.2005 |

Bahneröffnung: Flott, flott Rouven Christ

Saarlouis. Bei der Bahneröffnung des LAC Saarlouis war der 17-jährige Rouven Christ vom ATSV Saarbrücken hinter Männersieger Benjamin Beelitz aus St. Wendel (11,09) über 100 Meter in persönlicher Bestzeit von 11,21 Sekunden zweitschnellster Sprinter. Dazu gewann er den Weitsprung mit 6,68 Metern. Bei den Schülerinnen glänzte Jessica Wenzel (Schlau.Com Saar 05) in den gleichen Disziplinen mit 12,69 Sekunden und 5,30 Metern.
01.05.2005 | Zum Event

Straßenlauf-DM: Horst Backes deutscher Meister

Ohrdruf. Gold, Silber, Bronze und zwei Jugendrekorde sind die saarländische Ausbeute bei den deutschen Meisterschaften im Straßenlauf. In Klasse M 65 verteidigte Horst Backes vom SV Schlau.Com Saar 05 seinen Halbmarathon-Vorjahrestitel erfolgreich in 1:25:34 Stunden. Bei den 20 Jahre Jüngeren wiederholte Uwe Hartmann vom LC Saucony Saar seine letztjährige Vizemeisterschaft (1:11:36) ebenso wie Klubkameradin Tanja Schmidt in Klasse W 35 ihren dritten Rang von 2004 (1:26:28). Über zehn Kilometer der männlichen Jugend B steigerte Nicolas Peter vom LAC Saarlouis den Landesrekord um rund eineinhalb Minuten auf 33:53 Minuten und legte damit den Grundstein zum um zwölfeinhalb Minuten auf 1:44:53 Stunden verbesserten Teamrekord.
14.03.2005 |

Rehlinger Spezialisten klar vorne

Ensdorf. Beim 20. Wald- und Crosslauf des TuS Ensdorf stellte der LC asics Rehlingen die überragenden Teilnehmer. Bei den Frauen dominierte Barbara Kösser die 3600 Meter genauso wie bei den Männern Johannes Schmitt die 7200 Meter. Auf der Mittelstrecke über 3100 Meter liefen Mike Seewald und Stephan Burgemeister zeitgleich ins Ziel. Vom LAC Saarlouis kamen die schnellsten Jugendlichen: Laura Haase über 3600 Meter sowie das gleichauf liegende Trio Philipp Schmitt, Steffen Barra und Nicolas Peter über 4300 Meter.
01.02.2005 |

Leichtathletik: Kron und Kirch mit Doppelsieg

Saarbrücken. Bei den SLB-Hallenwettkämpfen für Jugend und Aktive an der Hermann-Neuberger-Sportschule wurden 20 mal Qualifikationsnormen für deutsche Hallenmeisterschaften erreicht. Dabei glänzten die sprintstarken Tina Kron und der wieder genesene Simon Kirch vom SV Saar 05 mit Doppelsiegen über 60 und 400 Meter in 7,62 und 55,06 sowie in 6,93 und 47,55 Sekunden. Im Kugelstoßen steigerte sich der gleichfalls lange ausgefallene Mehrkämpfer Lars Albert vom LAC Elm hinter dem Kirner Stefan Keller (16,00 Meter) auf 15,86 Meter. Bei der Jugend imponierten Simone Feld vom LAC Saarlouis über 1500 Meter mit 4:51,21 Minuten und die Rehlinger B-Jugendliche Judith Jasper mit 3,80 Meter im Stabhochsprung.
09.01.2005 |
Impressum | Kontakt | © lac-saarlouis e.V.